Titelbild ausblendenTitelbild einblenden
  • öffnet die Seite Gesellschaft & Medien

    Gesellschaft & Medien

  • öffnet die Seite Kultur

    Kulturelle Bildung

  • öffnet die Seite Gesundheit

    Gesundheit

  • öffnet die Seite Sprachen

    Sprachen

  • öffnet die Seite Beruf

    Beruf

  • öffnet die Seite Junge vhs

    Junge vhs

  • öffnet die Seite Grundbildung

    Grundbildung

Biodiversität wahrnehmen und wertschätzen - Herausforderungen für die Bildungs- und Kommunikationswissenschaften

Herausforderungen für die Bildungs- und Kommunikationswissenschaften


Die biologische Vielfalt umfasst die Vielfalt der Arten, der Lebensräume und die genetische Vielfalt innerhalb der Pflanzen- und Tierwelt. Doch die Maßnahmen zur Erhaltung dieser Vielfalt und deren Wirkmechanismen sind komplex. Insbesondere die Zusammenhänge zwischen dem eigenen (Konsum-)Verhalten und dem Erhalt der biologischen Vielfalt sind schwer zu vermitteln. So sind die Wahrnehmung und die Wertschätzung der biologischen Vielfalt in verschiedenen Altersgruppen und sozialen Milieus nicht einfach zu adressieren, vor allem die Vielfalt vor der Haustür wird oft weniger wahrgenommen als der globale Rückgang der Biodiversität mit Blick auf Schlüsselarten wie Eisbär, Orang-Utan oder Korallen im pazifischen Great Barrier Reef.

Im Vortrag wird zunächst ein Überblick über aktuelle Befunde zu Vermittlungsstrategien der Biodiversität gegeben. Anschließend werden, ausgehend von den vorangegangenen Vorträgen der Reihe, Vermittlungswege dargestellt, die das Bewusstsein für die biologische Vielfalt auf verschiedenen Ebenen fördern.

Diese Veranstaltung ist Teil der Vortragsreihe:

"FOKUS: Biodiversität"
Informieren, diskutieren & mitreden

Ist unsere biologische Vielfalt in Gefahr?
Der Rückgang der Insektenpopulation - Ursachen und Auswirkungen für Natur und Mensch

Gemeinsam mit dem Schlockerhof in Hattersheim und dem Naturschutzhaus Weilbach laden wir Sie ein, mit uns an vier Abenden verschiedene Aspekte des Themas Biodiversität zu beleuchten. Der Diskussion geht ein Experten-Input voran. Über einen Live-Stream ist dieser zu uns geschaltet. Nach dem etwa einstündigen Vortrag ist Zeit für Publikumsfragen an den/die Experten/in. Danach diskutieren wir in lockerer Runde vor Ort weiter. Treffen Sie Gleichgesinnte und/oder Mitmenschen mit anderer Meinung. Tauschen Sie sich aus und reden Sie mit!

Termin(e)/Zeitraum: Mi. 16.01.2019, 19:00 - 21:00 Uhr, 1-mal
Abmeldung möglich bis: 09.01.2019

Servicenummer für Fragen: 06192 9901-70

Kursnummer: J0104311
Kursgebühr: 6,00 EUR
Ermäßigte Kursgebühr: Diese Veranstaltung ist nicht ermäßigbar
Downloads zum Kurs:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Uhrzeit Ort Anmerkungen
Mi. 16.01.2019 19:00 - 21:00 Uhr Hattersheim, Schlockerhof

 

Steffen Prof. Dr. Schaal

Alle Veranstaltungen von unserem Dozenten Steffen Prof. Dr. Schaal

  • Biodiversität wahrnehmen und wertschätzen - Herausforderungen für die Bildungs- und Kommunikationswissenschaften (J0104311)

« zurück zur Übersicht  |  zur Kurssuche »

Neuer Bereich Medienbildung mit Seminaren, die die Nutzung digitaler Medien sowohl in technischer als auch in gesellschaftspolitischer Hinsicht unterstützen. Tipps & Tricks zur kompetenten Mediennutzung >>

 

Pfarrgasse 38
65719 Hofheim
Telefon 06192 9901-70
(für das allgemeine Kursangebot)

Telefon 06192 9901-0
(für Deutsch als Fremdsprache)
Telefax 06192 9901-45
info@vhs-mtk.de

Social Media