Titelbild ausblendenTitelbild einblenden

    Unsere Bildungsurlaubsangebote

    Bildungsurlaub: Regionales Brainfood für mehr Leistung und Gesundheit im Beruf: Gesellschaftspolitische Aspekte nachhaltiger Produktionsweisen & ökologisch bewusster Ernährung


    Unser heutiges Berufs- und Alltagsleben ist häufig von Termindruck und Zeitmangel gekennzeichnet. In diesem hektischen Umfeld ist es schwer, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Durch die häufig sitzenden Tätigkeiten kommt dabei auch die Bewegung zu kurz.
    Gleichzeitig ist das Thema "Ernährung" in aller Munde: Brain- und Superfood ist ein allgegenwärtiger Begriff: Samen, Kerne und Obst aus allen Kontinenten werden teuer in unseren Supermärkten angeboten: Doch sind sie die Lösung für einen ausgewogenen und gesunden Lebensstil im beruflichen und privaten Alltag?
    Dieser Bildungsurlaub unterstützt Sie dabei, sich ausgewogen und gesund im beruflichen Alltag zu ernähren und zu bewegen und zeigt Ihnen, wie viele „Brainfoods“ wir auch vor unserer Haustür finden können. Die Woche beinhaltet:
    - Einführung in die gesunde, ausgewogene und vollwertige Ernährung mit Tipps zum Umsetzen im (beruflichen) Alltag
    - Drei praktische Kochübungen für ein gesundes Frühstück, Mittag- und Snacks im Büroalltag
    - Verbindung zwischen zeitlicher Kapazität, Kostenersparnis und einem persönlichen Ernährungsplan zur Integration in den beruflichen Alltag
    - Die richtige Art der Bewegung für die individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten
    - "Weltreise" Obst und Gemüse: Was kommt woher und welche Inhaltsstoffe finden wir auch bei umweltschonende bei regionalen Erzeugnissen? (Verringerung des CO2 Abdrucks)
    - Ernährung und Nachhaltigkeit (Zusammenhänge von Nahrungsmittelproduktion, Gesundheit, Klimawandel und fairer Handel)
    - Ernährungsbildung auf der Streuobstwiese (Förderung und Bedeutung der biologischen Vielfalt, Biotopschutz in Hessen inkl. Keltern des eigenen Apfelsaftes)

    Diese Kompetenzen helfen den Teilnehmenden, der Erhaltung und Verbesserung der persönlichen Gesundheit besser zu begegnen. Diese Veranstaltung ist in Hessen als Bildungsurlaub anerkannt. Die für die Anmeldung bei Ihrem Arbeitgeber erforderlichen Unterlagen erhalten Sie im Fachbereich Gesundheit (Fabia Haentsch, E-Mail: haentsch@vhs-mtk.de). Der Bildungsurlaub kann auch als Wochenseminar gebucht werden.

    Termin(e)/Zeitraum: Mo-Fr, 28.09.- 02.10.20, 9.00-16.30 Uhr
    Abmeldung möglich bis: 14.09.2020

    Servicenummer für Fragen: 06192 9901-70 Mindestteilnehmerzahl: 8

    Kursnummer: N0300605
    Kursgebühr: 270,00 EUR
    Ermäßigte Kursgebühr: Diese Veranstaltung ist nicht ermäßigbar
    Downloads zum Kurs:

  • Anerkennungsdokument Hessen
  • Anerkennungsdokument Rheinland-Pfalz
  • Flörsheim-Weilbach, Naturschutzhaus
    Raum: Naturschutzhaus
    Frankfurter Str. 74
    65439 Flörsheim

    Datum Uhrzeit Ort Anmerkungen
    Mo. 28.09.2020 09:00 - 16:30 Uhr Flörsheim-Weilbach, Naturschutzhaus, Weilbacher Kiesgruben
    Di. 29.09.2020 09:00 - 16:30 Uhr Flörsheim-Weilbach, Naturschutzhaus, Weilbacher Kiesgruben
    Mi. 30.09.2020 09:00 - 16:30 Uhr Flörsheim-Weilbach, Naturschutzhaus, Weilbacher Kiesgruben
    Do. 01.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr Flörsheim-Weilbach, Naturschutzhaus, Weilbacher Kiesgruben
    Fr. 02.10.2020 09:00 - 16:30 Uhr Flörsheim-Weilbach, Naturschutzhaus, Weilbacher Kiesgruben

     

    Ilona Ruhnau

    Nach meinem Studium der Oecotrophologie arbeitete ich hauptsächlich in den Bereichen Prävention und Gesundheitsvorsorge. Seit nunmehr 3 Jahren bin ich selbstständige Ernährungsberaterin, zertifiziert und anerkannt nach den Richtlinien des VDOe (Verband der Oecotrophologen e.V.). Ansässig in Königstein, bin ich vor allem im Main-Taunus-Kreis und im Hochtaunus-Kreis tätig. Ich leite Abnehmkurse und Kurse zur gesunden Lebensführung. In Einzelberatungen betreue ich Klienten mit ernährungsabhängigen Erkrankungen, wie Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen. Workshops, Gesundheitstage oder Vorträge in Firmen sind ein weiterer wichtiger Bestandteil meiner Beschäftigung. Bei der VHS halte ich Vorträge, zum Beispiel zum Thema Sport und Ernährung, typgerechte Ernährung oder Nachhaltigkeit und Ernährung.

    Alle Veranstaltungen von unserer Dozentin Ilona Ruhnau

    • Mein Tageskind verträgt das nicht Umgang mit Allergien und Unverträglichkeiten bei Kindern in der Tagespflege (M0501726)
    • Bildungsurlaub: Regionales Brainfood für mehr Leistung und Gesundheit im Beruf: Gesellschaftspolitische Aspekte nachhaltiger Produktionsweisen & ökologisch bewusster Ernährung (N0300605)

      Alternativkurs(e) zur aktuell ausgewählten Veranstaltung Bildungsurlaub: Regionales Brainfood für mehr Leistung und Gesundheit im Beruf: Gesellschaftspolitische Aspekte nachhaltiger Produktionsweisen & ökologisch bewusster Ernährung (N0300605):

    • Ernährung bei Osteoporose (N0306302)
    • Mi, 28.10.20, 19.00-20.30 Uhr


    « zurück zur Übersicht  |  zur Kurssuche »

    Anerkennung der Bildungsurlaube

    Unsere Bildungsurlaube sind standardmäßig für Arbeitnehmer*innen im Bundesland Hessen anerkannt.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

    Zusätzlich sind unsere Bildungsurlaube für Arbeitnehmer*innen aus den Bundesländern Baden-Württemberg gemäß dem folgendem Bescheid »  und Nordrhein-Westfalen gemäß dem folgendem Bescheid »  anerkannt.

    Pfarrgasse 38
    65719 Hofheim
    Telefon 06192 9901-70
    (für das allgemeine Kursangebot)

    Telefon 06192 9901-0
    (für Deutsch als Fremdsprache)
    Telefax 06192 9901-45
    info@vhs-mtk.de

    Social Media