Titelbild ausblendenTitelbild einblenden

    Unsere Bildungsurlaubsangebote

    Mein Tageskind verträgt das nicht Umgang mit Allergien und Unverträglichkeiten bei Kindern in der Tagespflege

    Ein Kind in der Tagespflege mit Allergien und/oder Lebensmittelunverträglichkeiten richtig und gut zu ernähren, stellt für Sie als Tagesmutter bzw. -vater unter Umständen eine große Herausforderung dar. Einerseits möchten Sie keine Fehler machen, andererseits soll das Kind gut ernährt sein und auch Spaß und Freude am Essen entwickeln.
    Im Seminar lernen Sie, wie Sie zum Wohlbefinden des Kindes beitragen, Anzeichen für Ernährungsfehler erkennen und Risiken vermeiden können. Neben konkreten Tipps für den Einkauf und eine ausgewogene, nährstoffdeckende und leckere Speiseplangestaltung werden folgende Themen behandelt:
    - Unterschied zwischen Allergien und Unverträglichkeiten
    - Grundlagen der Diagnostik
    - Gefahren und Risiken einschätzen können
    - Lebensmittelbeispiele und Warenkunde
    - Tipps für die Lebensmittelauswahl und -zubereitung
    - Allergenkennzeichnung und Prävention

    Termin(e)/Zeitraum: Mo, 14.09.20, 9.00-17.00 Uhr
    Abmeldung möglich bis: 07.09.2020

    Servicenummer für Fragen: 06192 9901-70 Mindestteilnehmerzahl: 10

    Kursnummer: M0501726
    Kursgebühr: 20,00 EUR
    Ermäßigte Kursgebühr: Diese Veranstaltung ist nicht ermäßigbar

    Hattersheim, Kastengrund
    Raum: Raum 09
    Mainzer Landstraße 500
    65795 Hattersheim

    Datum Uhrzeit Ort Anmerkungen
    Mo. 14.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr Hattersheim, Kastengrund, Raum 09

     

    Ilona Ruhnau

    Nach meinem Studium der Oecotrophologie arbeitete ich hauptsächlich in den Bereichen Prävention und Gesundheitsvorsorge. Seit nunmehr 3 Jahren bin ich selbstständige Ernährungsberaterin, zertifiziert und anerkannt nach den Richtlinien des VDOe (Verband der Oecotrophologen e.V.). Ansässig in Königstein, bin ich vor allem im Main-Taunus-Kreis und im Hochtaunus-Kreis tätig. Ich leite Abnehmkurse und Kurse zur gesunden Lebensführung. In Einzelberatungen betreue ich Klienten mit ernährungsabhängigen Erkrankungen, wie Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen. Workshops, Gesundheitstage oder Vorträge in Firmen sind ein weiterer wichtiger Bestandteil meiner Beschäftigung. Bei der VHS halte ich Vorträge, zum Beispiel zum Thema Sport und Ernährung, typgerechte Ernährung oder Nachhaltigkeit und Ernährung.

    Alle Veranstaltungen von unserer Dozentin Ilona Ruhnau

    • Mein Tageskind verträgt das nicht Umgang mit Allergien und Unverträglichkeiten bei Kindern in der Tagespflege (M0501726)
    • Bildungsurlaub: Regionales Brainfood für mehr Leistung und Gesundheit im Beruf: Gesellschaftspolitische Aspekte nachhaltiger Produktionsweisen & ökologisch bewusster Ernährung (N0300605)

    « zurück zur Übersicht  |  zur Kurssuche »

    Anerkennung der Bildungsurlaube

    Unsere Bildungsurlaube sind standardmäßig für Arbeitnehmer*innen im Bundesland Hessen anerkannt.

    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

    Zusätzlich sind unsere Bildungsurlaube für Arbeitnehmer*innen aus den Bundesländern Baden-Württemberg gemäß dem folgendem Bescheid »  und Nordrhein-Westfalen gemäß dem folgendem Bescheid »  anerkannt.

    Pfarrgasse 38
    65719 Hofheim
    Telefon 06192 9901-70
    (für das allgemeine Kursangebot)

    Telefon 06192 9901-0
    (für Deutsch als Fremdsprache)
    Telefax 06192 9901-45
    info@vhs-mtk.de

    Social Media