Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsdetails

Hey Chat-GPT, sagst du die Wahrheit?

Künstliche Intelligenz hat diesen Namen eigentlich nicht verdient. Denn sie versteht den Text, den sie generiert, gar nicht. Sie weiß nichts selbst. Trotzdem stimmt häufig, was ChatGPT an Texten erstellt. Wie ist das Verhältnis von KI-generierten Texten zur Wahrheit?
In diesem Vortrag erhalten Sie einen kurzen Überblick über die geläufigsten Wahrheitstheorien, erfahren, was ein Wahrheitswertträger ist und warum ChatGPT kein solcher sein kann. Muss sich das Verständnis von Wahrheit in der Philosophie ändern?

Dozent:innen

Portrait Hilke Lüschen

Hilke Lüschen

Moin, ich bin Hilke, 29 Jahre alt und lebe mit meinem Hund Emma in Aurich in Ostfriesland. Ich habe in Bremen, Hamburg und Oldenburg Politikwissenschaft und Philosophie studiert und arbeite jetzt an der Kreisvolkshochschule in Aurich. Eigentlich beschäftige ich mich mit Jugendberufshilfe, aber von der Philosophie konnte ich nie ganz die Finger lassen. Ich bin Lehrbeauftragte an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg und gebe dort Seminare zu verschiedenen Themen. Besonders interessiert mich der Bereich der Sprachphilosophie. Sprache ist das beste Mittel, das wir haben, um uns die Welt begreifbar zu machen. Daher ist die Beschäftigung mit Sprache auch immer Beschäftigung mit der Welt. Wie ist das Verhältnis von Sprache zur Welt? Wie kann ein Satz die Welt verändern? Mit dem Aufkommen von natürlicher Sprachausgabe durch künstliche Intelligenz haben diese Fragen an neuer Brisanz gewonnen.

Termine zu diesem Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
Mi., 24.04.2024
Uhrzeit:
17:00 - 19:15 Uhr
Wo:
Virtueller Klassenraum

Alternativkurse