Titelbild ausblendenTitelbild einblenden
  • öffnet die Seite Gesellschaft & Medien

    Gesellschaft & Medien

  • öffnet die Seite Kultur

    Kulturelle Bildung

  • öffnet die Seite Gesundheit

    Gesundheit

  • öffnet die Seite Sprachen

    Sprachen

  • öffnet die Seite Beruf

    Beruf

  • öffnet die Seite junge vhs

    junge vhs

  • öffnet die Seite Grundbildung

    Grundbildung

Auf den Spuren des Populismus


Der Populismus ist in aller Munde. Gerade in Deutschland wird er mit Demagogie und Autoritarismus gleichgestellt - zugleich aber vertritt ein Drittel der Deutschen offen populistische Einstellungen. In diesem Kurs setzen wir uns so unvoreingenommen wie möglich mit dem Populismus auseinander, erkunden seine Ursachen, Spielarten und Folgen.
Die Sitzungen kombinieren eine theoretische mit einer empirischen Perspektive. In den ersten Sitzungen werden wir verschiedene Populismuskonzepte kennenlernen und ihre Stichhaltigkeit anhand populistischer Reden und Manifeste prüfen. Nachdem wir uns derart einen Begriff des Populismus erarbeitet haben, richten wir unseren Fokus auf die Ausbreitung einer rechtspopulistischen Stimmung in Deutschland. Schließlich erörtern wir die Unterschiede zwischen linken und rechten Populismen und fragen nach dem Verhältnis zwischen Demokratie und Populismus: Sind sie Gegensätze oder Spiegelbilder?

Termin(e)/Zeitraum: Di. 12.11.2019 - Di. 26.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr, 3-mal
Abmeldung möglich bis: 05.11.2019

Servicenummer für Fragen: 06192 9901-70

Kursnummer: L0101302
Kursgebühr: 25,00 EUR
Ermäßigte Kursgebühr: Diese Veranstaltung ist nicht ermäßigbar

Hofheim, Volkshochschule
Raum: -107
Pfarrgasse 38
65719 Hofheim

Datum Uhrzeit Ort Anmerkungen
Di. 12.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr Hofheim, Volkshochschule, -107
Di. 19.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr Hofheim, Volkshochschule, -107
Di. 26.11.2019 19:00 - 20:30 Uhr Hofheim, Volkshochschule, -107

 

Conrad Lluis

Conrad Lluis hat Soziologie studiert und lebt seit 2017 in Hofheim. Derzeit arbeitet er an einer binationalen, deutsch-spanischen Promotion, die sich um aktuelle spanische Protestbewegungen und ihre Folgen dreht. Neben der Doktorarbeit ist Conrad als freiberuflicher Journalist tätig. An der Volkshochschule möchte er seine Begeisterung für Sozialwissenschaften weitergeben. Um die "Gesellschaft", ihren Wandel und unsere, nicht unwesentliche, Rolle dabei zu entziffern, hilft ein soziologischer Blick, der sich nur gemeinsam ausbilden lässt.

Alle Veranstaltungen von unserem Dozenten Conrad Lluis

  • Auf den Spuren des Populismus (L0101302)
  • Die Prekarisierungsgesellschaft (L0101303)

« zurück zur Übersicht  |  zur Kurssuche »

Pfarrgasse 38
65719 Hofheim
Telefon 06192 9901-70
(für das allgemeine Kursangebot)

Telefon 06192 9901-0
(für Deutsch als Fremdsprache)
Telefax 06192 9901-45
info@vhs-mtk.de

Social Media