Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsdetails

Ba Men Qi Gong

"Qi Gong" bedeutet Energiearbeit, "Ba Men" Acht Tore. Gemeint sind die acht sich gegenüberliegenden Kräfte des Yin und Yang. In diesem Kurs lernen Sie, die Energien des Ying und Yang zu öffnen und auf den vier Ebenen des Qi Gong für sich anzuwenden: Korrektur der Körperhaltung, Schulung der Koordination, vollkommene Entspannung der gesamten Körpermuskulatur und freier Energiefluss durch das Meridiansystem. Das klingt sehr technisch, aber es fühlt sich rundum wunderbar an. Die Kosten für ein Skript (2 Euro) sind in der Kursgebühr bereits enthalten. Dieser Kurs richtet sich an alle, unabhängig von Vorkenntnissen.
Qi Gong ist eine Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und wird zur Vorbeugung von Krankheiten und zur Kräftigung und Entspannung des ganzen Organismus praktiziert. Meditations- und Konzentrationsübungen zur Kultivierung von Körper und Geist werden als Reihen oder Lernsets durchgeführt, mit dem Ziel, Körper, Geist und Atmung durch sanfte, fließende Bewegungen und Ruhe zu harmonisieren und zu entspannen.

Leider ist die Veranstaltung ausgefallen. Gerne helfen wir Ihnen, eine Alternative zu finden.

Dozent:innen

Portrait Nikolai Bosselmann

Nikolai Bosselmann

Ich konnte meine eigene Wirbelsäule nach einem Bandscheibenvorfall nach der Operation mit Qi Gong wieder mobilisieren. Meine älteste Schülerin kam mit 72 Jahren mit Osteoporose zu mir. Nach sieben Jahren Qi Gong bei mir sagte ihr Orthopäde, ihre Wirbelsäule sei um Jahre jünger geworden. Es erfüllt mich mit Freude, wenn ich sehe, wie sich meine Schüler entwickeln.

Kursort

Hofheim, Volkshochschule, 201

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Alternativkurse