Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsdetails

Qualifizierte Schulkindbetreuer/-in (17) - Rechtliche Grundlagen:Aufsichtspflicht, Kinderschutz und Kinderrechte, Datenschutz

Der Zertifizierungskurs Schulkindbetreuung bietet Orientierung und Unterstützung, um das bisherige pädagogische Handeln zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Im Rahmen des Kurses werden zentrale Aspekte qualitativer Schulkindbetreuung vermittelt, die für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Schulkindern von Bedeutung sind.
Es geht darum, die Wahrnehmung individueller und sozialer Prozesse zu erweitern, Erklärungen für das Verhalten von Kindern dieses Alters zu finden und Schlussfolgerungen daraus zu ziehen, um pädagogisch angemessen handeln zu können. Ziel ist es, einen Bildungsort für Schulkinder zu gestalten, an dem sie sich angenommen fühlen und entwickeln können. Es ist für die tätigen Fachkräfte von zentraler Bedeutung, die eigene Rolle zu finden und ein individuelles Handlungskonzept als sozialpädagogische Strategie zu entwickeln. Diesen Prozess gilt es zu reflektieren, um angemessene Lösungen für Situationen im pädagogischen Alltag gestalten zu können.
Anmeldung über die entsendenden Träger inkl. Kostenübernahme.

Das Anmeldeformular und den Flyer mit allen Termin und weiteren Informationen finden Sie unter "Downloads zum Kurs".

Weitere ausführliche Informationen zum Zertifkatskurs finden Sie auf unserer Seite Schulkindbetreuung ».

Dieser Kurs ist nicht für eine Online-Anmeldung frei gegeben. Den Grund und die Anmeldemöglichkeiten können Sie den Details entnehmen.

Dozent:innen

Mübeyya Görgülü

Rechtsanwältin, TTT-zertifizierte Referentin und staatlich anerkannte Erzieherin

Kursort

101

Adresse: Pfarrgasse 38 | 65719 Hofheim

Raum 101 im Hauptgebäude


Dokumente zum Download


Termine zu diesem Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
Fr., 21.06.2024
Uhrzeit:
09:00 - 16:00 Uhr
Wo:
Pfarrgasse 38, Hofheim, Volkshochschule, 101