Titelbild ausblendenTitelbild einblenden

Bildungsangebote in den Weilbacher Kiesgruben

Das Naturschutzhaus ist zertifizierter Bildungsträger für nachhaltige Entwicklung.

Wir bieten handlungsorientierte Bildungsangebote für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen zum Lebensraum Kiesgrube mit seiner Tier- und Pflanzenwelt sowie zu Themen einer globalen nachhaltigen Entwicklung.

Neben der Wissensvermittlung stehen eigenes Entdecken und Erforschen, sinnliche Erfahrungen und gemeinsame Erlebnisse im Mittelpunkt. Inhalte und Methoden sind den jeweiligen Altersgruppen angepasst.


Angebote für Schulen

Von der Vorschule bis zur Sekundarstufe II

Für Lehrkräfte, die sich mit ihrer Schulklasse anmelden möchten, ist die Teilnahme an der Fortbildung „Der Natur auf der Spur“ Voraussetzung.

Kosten für einen 2,5- bis 3-stündigen Kurs für (Vor-) Schulklassen:
3,- € je Kind, mind. 50,- €

Kosten für einen 2,5- bis 3-stündigen Kurs für Kinder- und Jugendgruppen:
100,- € (bis 20 Kinder)

Wir betreuen Vorschulklassen, Grundschulen ab der 2. Klasse sowie Schulklassen der Sekundarstufe I und II. Eine frühzeitige Anmeldung, möglichst ein Schulhalbjahr im Voraus, ist wünschenswert.

Lesen Sie mehr »


Umweltschule

"Lernen und Handeln für unsere Zukunft"

Das Naturschutzhaus unterstützt als regionale Beratungsstelle Schulen, die sich ganz besonders für die Umwelt und für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen – mit Projektideen, Unterrichtsmaterialien, Fachberatung, Fortbildungen und Erfahrungsaustausch.

Die hessische Auszeichnung des Kultusministeriums und des Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz würdigt das besondere Engagement von Schulen im Bereich  Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Für alle Schulformen im MTK, Landkreis Groß-Gerau und Wiesbaden, die sich mit Aktivitäten und Projekten im Bereich Umwelterziehung und ökologische Bildung engagieren.

www.umweltschule-hessen.de


„Schuljahr der Nachhaltigkeit“

Das Naturschutzhaus beteiligt sich seit 2014 aktiv an der hessenweiten Durchführung des Programms „Schuljahr der Nachhaltigkeit“, das vom Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz gefördert wird.

www.hessen-nachhaltig.de/de/schuljahr-der-nachhaltigkeit.html
www.klimabildung-hessen.de

Das Schuljahr der Nachhaltigkeit richtet sich auch an Grundschulen im Main-Taunus-Kreis, die Themen einer nachhaltigen Entwicklung im Unterricht, in der Curriculum- und Schulentwicklung verankern möchten.

In praxiserprobten Unterrichtsmodulen erarbeiten die Schülerinnen und Schüler Kernthemen der Klimabildung und des Globalen Lernens. Ziel ist es, dass jedes Kind nach der Grundschule weiß, was nachhaltige Entwicklung bedeutet, Handlungsmöglichkeiten benennen und für die Gestaltung des persönlichen Alltags nutzen kann.

Aktuell wird das Programm mit Mitteln des Hessischen Integrierten Klimaschutzplan und des Main-Taunus-Kreis durchgeführt. Die 3. und 4. Klassen aus sieben Grundschulen nehmen engagiert teil:
Astrid-Lindgren-Schule (Hochheim), Drei-Linden-Schule (Bad Soden), Grundschule Süd-West (Eschborn), Grundschule Am Weilbach (Flörsheim), Goldbornschule (Flörsheim), Liederbachschule (Liederbach), Steinbergschule (Hofheim).

Das Schuljahr der Nachhaltigkeit wirbt für die Themen Klimaschutz und Fairtrade und möchte weitere Grundschulen im Main-Taunus-Kreis begeistern und zum Mitmachen anregen! Sprechen Sie uns an unter info@naturschutzhaus-mtk.de.

Wir kommen mit unseren Lernwerkstätten in Ihre Schule. Erfahrene Referentinnen des Naturschutzhauses führen diese Module durch ».

Anmeldeformular für Schulklassen

Unser Anmeldeformular für Schulklassen finden Sie hier ».

vhs Main-Taunus-Kreis
Pfarrgasse 38, 65719 Hofheim
Tel.: 06192 9901-0
Fax: 06192 9901-45
E-Mail: info@vhs-mtk.de
zu den Öffnunsgzeiten »  

Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben
Frankfurter Straße 74, 65439 Flörsheim
Tel.: 06192 201-6700
Fax: 06192 201-76711
E-Mail: info@naturschutzhaus-mtk.de
zu den Öffnunsgzeiten »

Social Media

Wir sind zertifiziert