Titelbild ausblendenTitelbild einblenden
  • öffnet die Seite Gesellschaft & Medien

    Gesellschaft & Medien

  • öffnet die Seite Kultur

    Kulturelle Bildung

  • öffnet die Seite Gesundheit

    Gesundheit

  • öffnet die Seite Sprachen

    Sprachen

  • öffnet die Seite Beruf

    Beruf

  • öffnet die Seite Junge vhs

    Junge vhs

  • öffnet die Seite Grundbildung

    Grundbildung

Koriander küsst Kartoffel oder: Wie die hessische Küche einmal international wurde


Hessische Crossover-Küche mit dem "Schützenhof Deli" für die Liebhaber spannender Genussmomente. Lassen Sie sich überraschen von Klassikern der hessischen Küche im neuen Gewand. Ein Schuss Afghanistan, eine Prise Eritrea, ein Klecks Georgien, ein Hauch Pakistan und ein wenig Somalia sorgen für schmackhafte Überraschungen. Grüne Soße, Kohlrouladen, Sauerkraut könnten an diesem Tag hessische Gerichte sein, die vertraut und doch aufregend neu zubereitet werden. Die Lebensmittelkosten (15 Euro) sind in der Kursgebühr bereits enthalten.

Die Köchinnen des Schützenhof Deli (der Schützenhof ist eine Gemeinschaftsunterkunft in Eppstein-Bremthal) kochen seit zwei Jahren zusammen, entwickeln Rezepte und laden zu fröhlichen, experimentellen und genussvollen Abenden in den Schützenhof ein. Das Kochprojekt, das auch vom Hessischen Kultusministerium gefördert wurde, dient neben der Organisation der praktischen Arbeit vor allem der Sprachfindung und des Spracherwerbs und soll längerfristig als Jobmotor dienen. Die gemeinsame Sprache ist deutsch. Das Schützenhof Deli ist zudem Mitglied des Kulturkreises Eppstein e.V.

Termin(e)/Zeitraum: Samstag, 23.02.19, 16.00-20.30 Uhr
Abmeldung möglich bis: 16.02.2019

Servicenummer für Fragen: 06192 9901-70

Kursnummer: K0307135
Kursgebühr: 49,00 EUR
Ermäßigte Kursgebühr: Diese Veranstaltung ist nicht ermäßigbar
Downloads zum Kurs:

Hofheim-Diedenbergen, Küchen Keie
Raum: Küche
Wickerer Weg 13-15
65719 Hofheim

Datum Uhrzeit Ort Anmerkungen
Sa. 23.02.2019 16:00 - 20:30 Uhr Hofheim-Diedenbergen, Küchen Keie

 

Claudia Kalz

Claudia Kalz ist eine Koordinatorin des Kochkollektivs: Schützenhof Deli! Die Köchinnen des Schützenhof Deli, der Schützenhof ist eine Gemeinschaftsunterkunft in Eppstein-Bremthal, kochen seit zwei Jahren zusammen, entwickeln Rezepte und laden zu fröhlichen, experimentellen und genussvollen Abenden in den Schützenhof ein. Das Kochprojekt, das auch vom Hessischen Kultusministerium gefördert wurde, dient neben der Organisation der praktischen Arbeit vor allem der Sprachfindung und des Spracherwerbs und soll längerfristig als Jobmotor dienen. Die gemeinsame Sprache ist deutsch. Das Schützenhof Deli ist zudem Mitglied des Kulturkreises Eppstein e.V. Viele deutsche Gerichte und Lebensmittel sind in der Zwischenzeit Bestandteil des Alltags der Delis. Die Elemente unterschiedlicher Kulturen werden verbunden und fördern die Kenntnis über die neue Heimat, wie auch in ihrem neuen Format an unserer vhs Main-Taunus-Kreis. Das Schützenhof Deli hat bereits zahlreiche kulinarische Veranstaltungen z.B. in der Kemenate der Burg Eppstein durchgeführt sowie ihre Spezialitäten auf dem Wochen- und Weihnachtsmarkt in Eppstein angeboten.

Alle Veranstaltungen von unserer Dozentin Claudia Kalz

  • Koriander küsst Kartoffel oder: Wie die hessische Küche einmal international wurde (K0307135)

« zurück zur Übersicht  |  zur Kurssuche »

Besuchen Sie unsere Tauschbörse am 19. Januar 2019 von 12.00-16.00 Uhr in der vhs Hofheim (Pfarrgase 38, 65719 Hofheim)

Als Abschluss unseres Herbst-/Wintersemesters möchten wir das Semesterthema "Mitgestalten" noch einmal aufgreifen und zum Austausch einladen. Der Tauschtag am 19. Januar bietet die Chance, Weihnachtsgeschenke à la "knapp daneben" oder Impulsfehlkäufe im Konsumrausch sind herzlich willkommen, gegen die Kaufirrtümer anderer eingetauscht zu werden. Und das ganze funktioniert folgendermaßen:

1. Sie haben am 19. Januar zwischen 12 und 16 Uhr noch nichts vor und kommen in die vhs Main-Taunus-Kreis (Hofheim, Pfarrgasse 38).

2. Sie bringen etwas mit, das Sie nicht mehr brauchen (Bücher, CDs, DVDs, Gesellschaftsspiele, Pflanzen, Deko-Artikel etc.). Wir freuen uns über alles, was sauber und intakt ist (außer Kleidung, große Möbelstücke und Elektrogeräten). Annahme der Tauschgegenstände ab 11 Uhr im Foyer der vhs Main-Taunus-Kreis (Hofheim, Pfarrgasse 38).

3. Sie geben etwas ab, erhalten Wertmarken und können sich etwas aussuchen, was Ihnen gefällt.

4. Sie gehen wieder nach Hause und sind total zufrieden. 

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Angela Gerhardt (Tel. 06192 / 9901-31,gerhardt@vhs-mtk.de).

Die vhs-Fitness-Karte

Die vhs-Fitness-Karte ist unser neues Angebot für unsere treuen Kunden: Nutzen Sie die ganze Breite des vhs-Angebots im Gesundheitsprogramm für nur 159,- Euro und werden Sie vhs-Fitness-Kunde. Gegen eine einmalige Semestergebühr können Sie bis zu fünf Kurse Ihrer Wahl aus dem Bereich Gesundheit besuchen. Mögen Sie Yoga? Sind Sie neugierig auf Tai Chi? Haben Sie schon immer einmal lernen wollen, wie man Sushi zubereitet? Haben Sie Lust auf einen Fitness-Kurs am Wochenende? Dann ist die neue vhs-Fitness-Karte genau das Richtige für Sie. Informieren Sie sich hier

Pfarrgasse 38
65719 Hofheim
Telefon 06192 9901-70
(für das allgemeine Kursangebot)

Telefon 06192 9901-0
(für Deutsch als Fremdsprache)
Telefax 06192 9901-45
info@vhs-mtk.de

Social Media