Titelbild ausblendenTitelbild einblenden

Bildungswegweiser für Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Wer macht was im Main-Taunus-Kreis?

Im Main-Taunus-Kreis gibt es eine weite Bildungslandschaft für neuzugewanderte Personen jeden Alters. Das breite Angebot an Bildungsmöglichkeiten stellt dabei sowohl die Neuzugewanderten wie auch Bildungsakteure vor die Aufgabe, das richtige Angebot für die persönlichen Bedürfnisse und Qualifikationen zu finden und wahrzunehmen. Regel- und Berufsschulen, ehrenamtliche Unterstützung sowie Projekte und Maßnahmen der Agentur für Arbeit und des kommunalen Jobcenters stellen nur einen Ausschnitt dar. Auch kommunale, landes- und bundesweite, private und kirchliche Träger bieten Bildungsangebote für Neuzugewanderte an. Die Integration von Neuzugewanderten im Main-Taunus-Kreis kann nur durch ein von wechselseitiger Anerkennung geprägtes Miteinander gelingen, wobei alle Akteure Hand in Hand arbeiten. 

Dieser Wegweiser möchte Ehren- und Hauptamtlichen, Neuzugewanderten sowie allen Interessierten einen möglichst umfangreichen Überblick der vielen verschiedenen Angeboten in der Bildungslandschaft des Main-Taunus-Kreises bieten. 

Hinweis: Damit der Wegweiser auf dem aktuellen Stand bleibt, freuen wir uns über Hinweise zu neuen Angeboten, aber auch über Rückmeldungen, falls einzelne Links nicht mehr abrufbar sind.

Aktuelles und Wissenswertes

"Meine erste Wohnung in Deutschland"
Die Ökumenische Wohnhilfe im Taunus e.V. hat auf Ihrer Webseite einen achtminütigen Film veröffentlicht (ganz unten auf der Startseite), der in einfacher Sprache erklärt, was beim Einzug in eine Mietwohnung und während des Mietverhältnisses beachtet werden muss. Das Video ist auch mit Untertiteln auf Arabisch, Farsi, Tigrinya und weiteren Sprachen abrufbar. 

Versicherungen für Flüchtlinge: Ratgeber für Asylbewerber und Flüchtlinge 
Der Praxisleitfaden  von Ergo Direkt hat das Ziel, Flüchtlingen eine Hilfe zum Thema Versicherungen in Deutschlan zu bieten. Die Ratgeber zu Themen wie Krankenversicherung oder Haftpflichtversicherung sind auf Deutsch, Englisch und Arabisch verfügbar. 

Ehrenamtsportal des Deutschen Volkshochschulverbandes  
Der deutsche Volkshochschulverband hat ein Online-Portal für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit herausgegeben. Das Portal bietet eine Vielzahl an kostenfreien Materialien, Informationen und Ideen für kreative und didaktisch wertvolle Unterrichtseinheiten. Auch rechtliche Informationen und Handreichungen zur interkulturellen Kommunikation finden sich auf dem Portal. Zudem gibt es die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Ehrenamtlichen und Experten (Deutsch lernen, Asylrecht) aufzunehmen. Eine Registrierung erfolgt mit Name und Mailadresse. 

Pfarrgasse 38
65719 Hofheim
Telefon 06192 9901-70
(für das allgemeine Kursangebot)

Telefon 06192 9901-0
(für Deutsch als Fremdsprache)
Telefax 06192 9901-45
info@vhs-mtk.de

Social Media