Titelbild ausblendenTitelbild einblenden
  • öffnet die Seite Gesellschaft & Medien

    Gesellschaft & Medien

  • öffnet die Seite Kultur

    Kulturelle Bildung

  • öffnet die Seite Gesundheit

    Gesundheit

  • öffnet die Seite Sprachen

    Sprachen

  • öffnet die Seite Beruf

    Beruf

  • öffnet die Seite Junge vhs

    Junge vhs

  • öffnet die Seite Grundbildung

    Grundbildung

Alphabetisierung und Deutsch für Deutsche

Nicht nur Flüchtlinge kämpfen mit der deutschen Schrift, sondern auch deutsche Muttersprachler/innen oder Migrant/innen, die schon lange in Deutschland leben und arbeiten, haben als Erwachsene Defizite im schriftsprachlichen Bereich. Nicht richtig alphabetisiert zu sein, bedeutet nicht, dass man gar nicht lesen und schreiben könne. Das Problem besteht im Erfassen längerer Texte oder in der Schwierigkeit einer eigenen schriftlichen Formulierung.

Da muss man als Erwachsener nur noch diese kleine Prüfung bestehen, um eine bessere Stelle in der Firma zu bekommen, oder man will doch noch den Führerschein machen, da stellt man plötzlich fest, dass einem das Lesen mancherTexte zu schwer fällt.

Wenn auch Sie Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben komplizierterer Texte haben, oder Sie jemanden kennen, der hier Unterstützung braucht, kommen Sie oder schicken Sie ihn zur Volkshochschule. Auf Anfrage richten wir gerne Lese-Schreibkurse für Muttersprachler ein bzw. bieten individuelle Unterstützung an.

Ansprechpartner

Kerstin Rohlf-Wachs
Telefon: 06192 9901-27
E-Mail: rohlf-wachs@vhs-mtk.de

Pfarrgasse 38
65719 Hofheim
Telefon 06192 9901-70
(für das allgemeine Kursangebot)

Telefon 06192 9901-0
(für Deutsch als Fremdsprache)
Telefax 06192 9901-45
info@vhs-mtk.de

Social Media